Schulteam

Das Team der Hauptschule Coerde

Schulleiterin

Inge Nieländer

leitet die Hauptschule Coerde seit 2012, kam aber bereits 2004 als Konrektorin an die Schule.

„Vertrauen ist die Brücke zu den Menschen“

Konrektor

Simon Emmerich

 
 

„Selbstwertgefühl ist sehr wichtig“

Sekretärin

Elena Jurk

Telefon: 0251 – 390 07-0

Hausmeister

Peter Guzik

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.

Die Schulsozialpädagogen und -pädagoginnen der Hauptschule Coerde beraten und begleiten die Kinder und Jugendlichen.

Wir führen vertrauensvolle Gespräche, haben ein offenes Ohr, unterstützen, planen und begleiten Projekte, beraten im Trainingsraum, sind in den Orientierungsstunden in den Klassen, helfen bei Anträgen, Bewerbungen und Lernförderfragen, beim Deutschlernen und Prüfungsangst, …und sind selbstverständlich zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Hauptschule-Coerde-SozialarbeiterInnen

Alexander Dornschneider

Peter Voß

Dominik Kortmann

Brigitte Barneföhr

Anna Britt

Jasmin Klein

Christiane Wortberg

Das Team der Schulsozialarbeiter ist telefonisch erreichbar unter:

Birgit Barneföhr 02 51 – 39 00 7 23
Jasmin Klein
Anna Britt 02 51 – 39 00 7 23 Mobil: 01 70- 30 97 52 4
Christiane Wortberg 02 51 – 39 00 7 16

Peter Voß 02 51 – 39 00 7 15
Alexander Dornschneider 02 51 – 39 00 7 23
Dominik Kortmann 02 51 – 39 00 7 23

 

Team Schulsozialarbeit

Wir sind weiterhin auch online für euch erreichbar!

Das Freiwillige Soziale Jahr
an der Hauptschule Coerde   2019/20

Mein Name ist Kevin Koc, und ich absolviere im Schuljahr 2019/2020 ein FSJ an der Hauptschule Coerde, an welchem ich auch jetzt, kurz vor dem Ende, noch nicht meinen Spaß verloren habe.
Ich habe mich für diese Schule entschieden, da hier die sozialen, inklusiven und integrativen Aspekte im Umgang mit den Schülerinnen und Schülern besonders im Fokus stehen. Dadurch bietet sich mir die Möglichkeit, gerade in diesem sozialen Bereich neue Erfahrungen zu sammeln, Schülerinnen und Schüler unter ganz anderen Gesichtspunkten und vor allem ihre Interaktionen wahrzunehmen, sie zu unterstützen und dabei meine Persönlichkeit und positiven Erfahrungen aus meiner eigenen Schulzeit einzubringen.
Im Schulalltag bin ich sowohl in den Regelunterricht als auch in das Nachmittagsprogramm eingegliedert. Hierbei bestehen meine Aufgaben vor allem in der Unterstützung der Schulsozialpädagogen während der Sozialtrainingsstunden und in der Vorbereitungsklasse.
Nach dem Vormittagsunterricht betreue ich zusammen mit studentischen Teilzeitkräften die Schülerinnen und Schüler während des gemeinsamen Mittagessens sowie bei den Angeboten an Freizeitgestaltung in Form von Arbeitsgemeinschaften und im Spieleraum.
Durch den täglichen Kontakt mit den Schülerinnen und Schülern habe ich sie sehr und schnell gut kennengelernt und mich in die Abläufe und in den Schulalltag eingefunden, wobei mir meine Kollegen eine große Unterstützung waren und mich direkt in das Team aufgenommen haben. Besonders hilfreich waren mir dabei das Lehrerkollegium und das Team von Sozialarbeitern, die mir in vielen offenen Gesprächen Verhaltensstrategien aufgezeigt, meine Wahrnehmung geschult und Situationen mit mir reflektiert haben.
Ein fester Bestandteil des FSJ sind auch die regelmäßigen Seminartage. Dabei ist für mich die Mischung aus praktischer Arbeit an der Schule und Theorie in den Seminaren eine gelungene Abwechslung, da mir beides viel Spaß bereitet und man sich im ständigen Austausch mit anderen FSJlern befindet.
Für mich persönlich war das FSJ an der Hauptschule Coerde ein sehr ereignisreiches Jahr mit vielen besonderen Begegnungen und Erfahrungen. Das Gefühl, etwas bewirken zu können und eine Unterstützung für die Schülerinnen und Schüler zu sein und vielleicht den Schulalltag für den ein oder anderen ein wenig zu bereichern, hat mich die ganze Zeit begleitet und mich in meiner Entscheidung für das FSJ an genau dieser Schule bestätigt. Ein Jahr, das ich nie vergessen werde.